Montag, 3. Februar 2014

ein verspätetes hallihallo im neuen Jahr

Haja... scusi, ja ich weiß ich bin schon sehr spät dran mit den ersten Post des neuen Jahres 2014!
es war einfach so hööööööllisch viel los die letzten 4 Wochen!
Ich bin immer noch ganz baff wie viel in so kurzer Zeit doch passieren kann :)

aber mal alles peu a peu zum mitlesen ;)

... gedreht habe ich:

"Der letzte Patient" - ein Kurzfilm von und mit Studenten der Macromedia Hochschule in München (MHMK) als Hauptrolle der Anna , zusammen mit meinem tollen Schauspiel-Kollegen Nick-Robin Dietrich und dem tollsten Schauspiel-Hund Phil -> hier ein Foto von uns Beiden Verliebten ♥ ♥  




Es war echt ne sau witzige Woche mit dem ganzen Team & ich freue mich schon jetzt auf den fertigen Film!! Der Dreh ging die ganze letzte Woche lang - meistens wurde die halbe Nacht durch gedreht, dadurch bin ich jetzt völlig müde immer noch :D
Hier noch ein paar Schnappschüsse vom Set & einer kleinen Szene ;)






aber ich habe keine Zeit durchzuhängen, denn morgen geht's schon wieder weiter!
Ich habe eine kleine Rolle im "Komödienstadl" - läuft im BR!
Ich kannte es davor selber kaum, ist auch eher meist für die ältere Generation intressant - 
also meine Omi zum Beispiel ist Feuer & Flamme davon, dass ich dort mitspiele! Voll süß :)
Hier mein cooler BR Ausweis! haha

Genau dafür sind die nächsten Wochen vieeeele Proben angesetzt & Ende Februar wird es dann aufgezeichnet & vor einem ausgewähltem Publikum live gezeigt! Danach läuft's eben im BR :)
ach ja: das Ganze läuft auf bayrisch ab! Da könnt ihr mich dann mal anders reden hören ;) Ich bin gespannt!

Ansonsten habe ich mit ein paar Bekannten zusammen beim 99 Fire Films Award mitgemacht:

damit ihr wisst, was der 99 Fire Film Award ist ;)


Hier unser Ergebnis zu dem Thema "Momente im Leben, die bewegen."

Story: Lina macht mit ihrem Freund Jonas Schluss, der stellt daraufhin ein Video von ihr ins Internet in dem sie vor ihm strippt etc. Daraufhin wird sie von allen ausgelacht und jeder ihrer Freunde wendet sich von ihr ab und sie steht ganz alleine da. Sie ist am Boden zerstört und will sich daraufhin erhängen. Schon den Strick um den Hals geht sich noch einmal in sich & fasst einen klaren Entschluss: Kein Kerl dieser Welt ist es wert sich umzubringen! Und jede Blamage ist auch irgendwie zu überstehen! Und am Ende trifft sie auch noch einen jungen, netten Kerl, der ihr noch einmal klar macht: LIFE GOES ON! 

Voila: 


Schreibt mir doch einen Kommentar hier oder bei YOUTUBE, wie er euch gefällt :)


Ansonsten habe ich die Bestätigung für mein Praktikum bei FOCUS ONLINE in der Videoredaktion bekommen! Yeeeees :)
Uuuuund am 12. / 13. Februar darf ich das "Flimmern & Rauschen" Filmfestival in München moderieren :) wuhuuu!

Ach und dann war noch alles für die Berlinale 2014 vorzubereiten - Unterkunft, Verpflegung, Tickets usw. ich freu mich schon sehr druff! Ist ja das erste Mal bei mir :))
War da schon einmal jmd. von euch? Was sind Geheimtipps? Wo muss man unbedingt hin? Und: Was sind die coolsten Läden etc. , die man in Berlin gesehen /geshoppt haben muss?
Freu mich auf eure Kommentare , Nachrichten etc. !!!


So I wish you a veryveryvery nice Day & hier zu guter letzt noch mein extreeeem verspätetes aber nicht vergessenes "Christmas Presents Video"  *KLICK* 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen