Montag, 10. August 2015

EINMAL UM DEN GARDASEE: #3 LIMONE (sul Garda)

Hello again! 

Heute möchte ich euch die Stadt "Limone" am Westufer des Gardasees etwas näher bringen.

Wie man schon vom Namen erwartet hier gibt es Zitronen in jeglicher Form zu kaufen. 
Ob als Limoncello (Zitronenlikör), als Kuchen oder einfach die Frucht pur, und zwar in Größen,
die habt ihr noch noch nie zuvor gesehen!
Selbst die Straßenschilder werden von den vielen gelben Früchten verziert. 


Auch die kleinen Gassen, die wunderschöne Kirche und alleine der Ausblick auf den Gardasee ist fantastisch, aber seht selbst :-)

Gerade von der Kirche (San Benedetto) aus hat man den tollsten Ausblick, wie ich finde!

Unten am Ufer ist eine wunderschöne Promenade mit vielen Restaurants mit Blick auf den Gardasee! 
Wir waren in einem der Restaurants - wie ihr seht hatte ich eine kleine Fischplatte mit Toast, sehr lecker, wenn auch etwas teuer dafür, dass ich nicht ganz satt wurde. ;-) Aber lecker war es allemal! 
Zu empfehlen ist es aber trotzdem lieber in einem der kleinen Gassen zu essen, dort gibt es mehr für einen kleineren Preis! Nur der Ausblick auf den Gardasee, der fehlt dann halt leider. 



Also ihr Lieben, macht's gut! 
Im nächsten Gardasee- Teil geht's weiter mit Sirmione, Peschiera, Lazise und Bardolino!
Das Südufer ist mein persönliches Highlight am Gardasee, also bleibt dran! Bis zum nächsten Mal :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen