Donnerstag, 13. August 2015

Einmal um den Gardasee: #4 SIRMIONE

Sirmione - wohl eine der aller schönsten Orte am Lago di Garda! 
Ich war an dem Teil der Stadt, der in den See hineinragt - eine Art Halbinsel am Südufer. 

Die ganzen Gebäude, vor allem natürlich die mächtige Burg, die Gässchen, der Park, die Cafés - all das hat so einen bestimmten, ganz wunderbaren Flair. 
Wie ihr auf den Bilder bestimmt erkennen könnt, waren wir dort als es schon ein wenig gedämmert hat. Ich war aber auch vor ein paar Jahren schon einmal hier - und bei Sonnenschein sieht das Ganze (natürlich) noch ein bisschen schöner aus. Allerdings finde ich auch, dass man auf diesen Bilder schon die gemütliche Stimmung in dem kleinen Örtchen sieht.












Im nächsten Teil gibt's dann die beiden Orte PESCHIERA & LAZISE zu bestaunen!
Bis dann:-)

Kommentare:

  1. Wie schön das aussieht! Ich will schon so lange mal an den Gardasee, ich liebe Norditalien einfach so <3

    Liebst,
    Julie
    MunichParis.com | Neues Blogdesign?

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch schon mal in Sirmione, so eine schöne Stadt!
    Die Bilder sind richtig toll geworden :)
    xx Lia
    liaslife

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön, da war ich Ende Juni auch - quasi als Zwischenstopp auf dem Weg nach Venedig. Da bekomm ich gleich wieder Lust auf ganz viel Italien!
    Liebe Grüße,
    Kate

    AntwortenLöschen