Montag, 10. August 2015

Mein erstes Mal BUNGEE JUMPING! #openbeatzfestival2015


Oh mein Gott! Es kribbelt noch immer überall bei mir, wenn ich daran denke.
Dieses Gefühl war einfach... unbeschreiblich! 

Ich glaube jeder, der das auch einmal gemacht hat, weiß von was ich rede. Noch eine Stunde nach dem Sprung war ich so perplex, dass ich kaum sprechen konnte. Ich glaube man sieht es mir als ich wieder am Boden angekommen bin (im Clip unten!) eindeutig an, wie krass das Erlebnis einfach für mich war. 


Ich versuche euch mal, das ganze Schritt für Schritt zu beschreiben: 

Zuerst wurden mir die vielen Gurte an den Beinen, Füßen und um den ganzen restlichen Körper angebracht und erklärt wie das Ganze ablaufen wird. 
Dann wurde ich in einer Art Gondel den Kran, also ganze 71 Meter nach oben gefahren. 
So langsam wurde ich dann doch etwas aufgeregt. Oben angekommen hatte man erst einmal einen wahnsinnig genial Blick über das ganze Gelände des Open Beatz Festivals. Was für eine Aussicht!

Kurz vor meinem Absprung wurde mir dann noch einmal erklärt, wie ich mich positionieren solle. 
Die Arme in den Nacken stützen, das war besonders wichtig! (seht ihr ja im Video!)

Tja und dann.. ging es los! Ich zählte laut (vor allem für den Kameramann Mario, der das alles in Slow-Mo von oben festhielt) 1, 2 und auf 3 sprang ich ab! 


Das Gefühl war einfach nur atemberaubend! Das erstaunendste war, dass ich den Moment/den Übergang des Absprungs und den des mit dem Kopf nach unten rasenden Falles kaum bemerkt hatte.
Das ging einfach so wahnsinnig schnell! Ich hatte wirklich Todesangst. Aber als ich den ersten Moment verkraftet & meinen Schreck hinausgeschrien hatte, begann ich Freude daran zu haben! Und wie! (siehe Fotos)  

Ich kann es jedem einfach nur empfehlen! Es lohnt sich wirklich! 
DANKE noch einmal an das OPEN BEATZ FESTIVAL 2015 - Team, sowie an jumper-events.de, die mir diesen Sprung erst ermöglicht haben!

& of course: Thank you very much Lorenzo for this amazing photos! 





1 Kommentar:

  1. Das wär halt gar nichts für mich :D Aber ich bin halt auch null der Adrenalin-Junkie und bekomme beim Zusehen schon Schwindel. Sieht aber großartig aus und hat sicherlich mega Spaß gemacht!!

    AntwortenLöschen