Freitag, 23. Oktober 2015

Ein Wochenende in Bayreuth I Bayreuth Travel Guide #1

"Einfach mal raus hier für ein Wochenende! Nicht weit weg, aber zumindest ein bisschen.
Sich für 2 Tage wie im Urlaub fühlen, weg vom Alltag, vom Stress...Etwas neues sehen und gleichzeitig nicht den Druck haben so viel sehen zu müssen, einfach nur die Seele baumeln lassen."

Das (oder so ähnlich) haben wir uns an einem Mittwoch-Abend vor ein paar Wochen im September gedacht & haben kurzerhand unser Hotel gebucht. Coolerweise hatten wir noch einen Gutschein über, sodass wir nullkommanull zahlen mussten. Das sind doch mal gute Aussichten!



Und so ging es Freitag nach der Arbeit mit dem Auto auf von München nach Bayreuth :-)


Wie ihr seht hatten wir auf der Hinfahrt ein wunderschönes Lichterspiel beim Sonnenuntergang.
Wie ich so etwas liebe! Leider ist das Bild dank den 160 km/h nicht ansatzweise scharf geworden aber "ja mei" - ich finde es trotzdem irgendwie irre cool!
Ist halt spontan gewesen, ein Schnappschuss eben :-)

Im Hotel angekommen (wir waren im Übrigen im Ramada Residenzschloss Hotel - wirklich zu empfehlen! Vor allem das deliciouse Frühstück - aber davon später mehr!) sind wir erst einmal hundemüde in unser gemütliches Bett gefallen, nachdem wir bei einem überaus freundlichem Rezeptionisten eingecheckt haben. Ein langer Arbeitstag + eine 2 1/2 stündige Autofahrt - das schlaucht eben doch mehr, als man denkt.

TAG 1: (HIER kommt ihr zu TAG 2 *klick*)

Am nächsten Morgen ging es dann super entspannt gegen halb 10 zum Frühstück (bis halb 11 wurde nachgefüllt, 1a für (Wochenend-)Langschläfer wie mich). Und Junge, Junge! Ich hatte ja keine Ahnung, dass uns so ein reichhaltiges & luxuriöses Frühstücksbuffet erwarten würde.


Es sieht nicht nur fantastisch aus - es hat auch fantastisch geschmeckt! I felt like heaven :-)
Frisch gestärkt mit Ruhrei, knusprigem Bacon, Lachs, Pancakes, Muffin, O-Saft, Sekt & Co. ging es dann los mit dem Auto Richtung Eremitage/ altes Schloss. 
Wir konnten uns nicht viel darunter vorstellen & fuhren einfach mal auf gut Glück dorthin. 

EREMITAGE/ ALTES SCHLOSS BAYREUTH:

Die Eremitage ist eine historische Parkanlage aus dem 18. Jahrhundert. 
Mein Freund und ich sind aus dem Staunen gar nicht mehr herausgekommen, so viele schöne Plätze gab es in dem Park zu sehen. Meine Favoriten waren ganz klar: die untere Grotte, das neue Schloss & das große Bassin, der Laubengang, die Drachenhöhle und der Kanalgarten.

Plätze an denen ich am liebsten stundenlang fotografiert hätte. Aber dieses Wochenende wollten wir entspannen und Zeit für uns haben. Also sind es "nur" ein paar Schnappschüsse geworden + ein kleines spontanes Outfit-Video (in der unteren Grotte, der Drachenhöhle & dem Laubengang) mit dem iPhone gedreht worden :-) Schaut doch gerne mal rein!




DRACHENHÖHLE:






UNTERE GROTTE:





DAS NEUE SCHLOSS + GROßE BASSIN:









LAUBENGANG:




KANALGARTEN:


Das war #1 unseres Wochenendtrips nach Bayreuth! Nummer 2 folgt am Sonntag
Ich hoffe euch hat es gefallen - vll habe ich ja den ein oder anderen inspiriert :-)
Sagt mir doch, was euch am besten gefallen hat! 

Ich wünsche euch einen schönen Freitag-Abend & einen guten Start ins Wochenende! xx

Kommentare:

  1. Sieht wirklich nach einem klasse Tag aus!
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sophie :-) Danke für deinen Kommentar!
      & jaaa, der tag war eindeutig klasse ♡♡

      Löschen
  2. Tages-Trips sind so großartig! Manchmal denke ich, dass solche Stippvisiten erholsamer sind als lange Urlaube. Mein letzter Tagestrip ging nach München und ich zehre immer noch davon.
    Liebst,
    Katharina || ktinka.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich so :-)
      ich habe in ferneren Ländern/Orten immer so das Gefühl "oh Gott, so schnell kommst du da nicht mehr hin" und will deswegen so viel, wie möglich erleben. Und hier war es eben so "ach es sind ja nur 2 1/2 Std dorthin..." ♡ Liebe Grüße!
      Ach ja & woher kommst du? Und wie hat dir "mein" München so gefallen, was fandest du am tollsten? :-)

      Löschen