Dienstag, 8. Dezember 2015

Böhmerwald oder auch Sumava - was gibt's denn da? I Travel Guide

'Sumava - das ist wunderschönste Natur wohin das Auge reicht...' 

Hallo ihr Lieben!

Bei meiner Pressereise nach Tschechien mit CzechTourism* im Herbst, habe ich euch bereits meine MUST DO'S in Prag erzählt - im Böhmerwald (oder eben Sumava auf tschechisch), den wir ebenfalls kennenlernen durften, fällt mir das deutlich schwerer.
Denn mir ist nicht ein besonderer Platz/ Aktivität im Hinterkopf geblieben, sondern vor allem dieser Gedanke: was für ein schöne Welt ist das doch, in der wir leben (dürfen).

* in Zusammenarbeit mit/ Pressereise / Werbung








Deshalb folgt jetzt vor allem eine Bilderflut von Fotos aus der Natur und mit Schnappschüssen von Ravi, Max  von FASHIONMONSTR & mir :-) Meinen beiden Besties aus der Reisegruppe - wie sehr ich die Reise mit den beiden lieben & verrückten Kerlen doch vermisse... fühlt euch gedrückt an dieser Stelle, wenn ihr das lest! ♥ 

#1: Der Lipno Stausee 

Mit den E-Bikes (oder für die geübten Mountainbiker mit ganz normalen Bikes, ich empfehle allerdings jedem eine Tour mit dem E-Bike, es ist so eine coole Erfahrung!) ging es eine wunderschöne Strecke durch die die tschechische Natur bis zu einem ganz wundervollem Aussichtsturm: den sog. 'Krásenská rozhledna' #whataview

Aber auch der Lipno-See an sich ist an seinen Ufer schön zu bestaunen. Mit einem Schiff fuhren wir auf die andere Seite des Sees und nach einem Lunch ging es weiter zu Halt 2...




#2 der Active-Park mit Aussicht auf den Lipno-See

Mit einem Sessellift ging es sehr schnell nach oben auf den Berg (was für manche nicht-Skifahrer/Bergsteiger schon ein großes Erlebnis war :D) - dort oben angelangt begann dann der Pfad zum Aussichtsturm des Active Parks 'Top of the Trail Trees'.
Wer es dann bis ganz oben geschafft hat, wurde wieder mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt. Zur einen Seite auf den Lipno-See, zur anderen auf die schöne Berglandschaft, die (wie an mir erzähl hat) auch im Winter zum Skifahren und Snowboarden einlädt. Am Ende ging es dann noch die Rutsche nach unten - sie sah steiler aus, als sie tatsächlich war. Für Actionfans wie mich war sie leider eher Kinderkram - aber egal :-)






#3 und dann gibt es da noch die übrige Pracht der tschechischen Natur..

.. wie zum Beispiel dieser Fluss (der sog. 'Vytra River'), der es uns allen wirklich (und das nicht nur fototechnisch!) sehr angetan hat. Witzigerweise waren wir zu diesem Zeitpunkt gerade einmal ca. 4km von der deutschen Grenze, genauer gesagt meiner Heimat Bayern entfernt. 

Fazit: der tschechische Böhmerwald/Sumava lädt definitiv zum entspannen ein und lässt uns mal wieder daran erinnern, wie schön die pure Natur doch eigentlich ist. Zwar war mir diese Art der Natur nicht unbekannt, da ich ja als Bayernkindl doch sehr naturverbunden erzogen worden bin. Dennoch war es eine wunderschöne Erfahrung für mich und ich kann die Gegend jedem vollends empfehlen, der einfach mal abschalten und die Natur und die Stille um sich herum genießen will. 

Danke noch einmal an das Czech Tourism- Team, die mir diese Pressereise ermöglicht haben.
Dennoch hat diese Einladung keine Beeinflussung auf das, was ich hier erzähle. Hier herrscht wie immer meine ganz persönliche Meinung :-)

Kommentare:

  1. Danke für deinen lieben Kommentar! Der Mantel ist von mycolloseum für 24,99 :)

    Liebe Grüße, Anna :)
    ww.anna-silver.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Echt toll, der Eintrag gefällt mir :) <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Bild <3

    Chiara

    http://www.culturewithcoco.com

    AntwortenLöschen