Samstag, 2. Januar 2016

Meine Highlights 2015 - Jahresrückblick I / II

Hallo ihr Lieben!

Erst einmal wünsche ich euch ein FROHES NEUES JAHR 2016! Ich hoffe ihr seid gut in das neue Jahr rüber gerutscht! :-) Bei uns in München war der Start ins neue Jahr ja nicht gerade der beste (nach der Terrorwarnung sind wir schnellstmöglich aus der Innenstadt geflüchtet..) - aber ich versuche trotzdem positiv in die Zukunft zu blicken. Jetzt geht es aber erst einmal um die Vergangenheit, genauer zu sein um mein letztes Jahr :-) 



Am Ende eines Jahres denke ich oft darüber nach, was ich alles erlebt habe. Positives wie Negatives wird rekapituliert. Im Kopf wird alles noch einmal durchgegangen. So wie mir geht es vermutlich den meisten Menschen. Privat habe ich mir bereits in den letzten Jahren einen Jahresrückblick erstellt. Auf meinem Blog gab es so etwas bisher noch nicht. Das soll sich dieses Jahr ändern - immerhin ist auch dieses Jahr wirklich (besonders) viel passiert! Also begebt euch auf eine Reise durch die Highlights des Jahres 2015 mit mir:

Fangen wir also an mit dem ersten halben Jahr :-)
Es ist einfach zu viel passiert, um das alles in einen Post zu quetschen! Let's go!

JANUAR

Das Jahr 2015 begann bei 20 Grad und einem grandiosem Feuerwerk auf der Hotel in unserem Urlaub auf GRAN CANARIA :-) (zu allen Videos geht's hier lang!)




Ein paar Wochen später war ich dann endlich mal wieder Skifahren mit meiner Family! Ein grandioser, sonniger Skitag in Lermoos (eines meiner Lieblingsskigebiete!) Dabei ist auch ein kleines VIDEO entstanden :-) Ein kleiner Weekly- VLOG - Schaut gerne mal rein! 





FEBRUAR

Im Februar war nicht all zu viel los, ich hatte viel für meine Zwischenprüfung zu lernen.

Highlights waren: eine Einladung auf die f.re.e - Messe in München - dazu habe ich auch ein kleines Video zu meinen Eindrücken dort gedreht -> HIER  gibt's mehr zu sehen

Ansonsten wurde sehr viel zu Hause entspannt, gelernt und Winterspaziergänge gemacht.



MÄRZ



Im März hatte ich meine 1. YouTube Kooperation zusammen mit der süßen Paula - raus gekommen ist dabei dieses Video:



Zu dieser Zeit hat sich mein Blog auch immer mehr in der Kategorie Fashion entwickelt - zuvor war er ja beinahe ein reiner Reiseblog - nun sollten auch hin & wieder immer wieder Outfit-Inspirationen folgen. Eine Entscheidung, die ich keinesfalls bereue. So viele tolle Erfahrungen & auch Kooperationen haben mir diese Erweiterung meines Blogs erbracht, die ich nicht missen möchte. Auch habe ich dadurch sehr viele liebe Bloggerkolleginnen aus München kennengelernt - Fashionblogger gibt es hier ja einige :-) 

Außerdem war ich im März noch einmal für ein paar Tage Skifahren. Diesmal war ich im Bradnertal zusammen mit meiner Mummy. Dabei ist wieder ein kleines Video entstanden -  KLICK DRAUF!

Gefilmt mit meiner Fake-GoPro - dafür aber eigentlich gar nicht so schlecht geworden :-)

Und tolle Bilder sind entstanden - gigantisch schöm, wie ich finde!

(hier geht's zum Blogpost für mehr Fotos & Co.)




APRIL

Im April fing es so langsam an Frühling zu werden, alles begann zu blühen - die Sonne lies sich wieder öfters blicken & es wurde wärmer. Da musste natürlich auch gleich ein FRÜHLINGS - LOOKBOOK gedreht werden :-)



Und weil es teilweise sogar so richtig heiß wurde, habe ich in diesem Monat auch noch gleich mein 1. SOMMER LOOKBOOK zusammen mit der lieben Christina vom Blog ladresstina.com geshotet - verrückt irgendwie! 



Ostern war natürlich auch im April. Das wurde in der Heimat meines Freundes perfekt mit dem Geburtstag seines Vaters kombiniert - und so hatten wir ein sehr großes schönes Fest! 
HIER gibt's noch ein paar mehr Impressionen aus Recklinghausen :-)




MAI

Im Mai war ich mit Peter für eine Woche auf Mallorca. Eine wunderschöne Reise war das! 

Selten habe ich so kurzer Zeit so viel erlebt. Diese Insel bietet einfach so viel mehr als nur den Ballermann zum Party machen! So ist eine ganze Reihe an Videos und Blogposts von meinen liebsten Orten dort entstanden :-)

Mein Lieblingsort war aber vermutlich CAP DE FORMENTOR :-)

(Hier kommt ihr zur ganzen Mallorca - Playlist!)




Ein LOOKBOOK durfte hier natürlich auch nicht fehlen. Wir hatten eine wunderschöne Hotel-Anlage, die sich perfekt für ein paar Aufnahmen in diesem wunderschönem Kleid geeignet hat. Klickt euch hier in das Video rein, um mehr davon zu sehen: KLICK








Noch ein Higlight war die YouTube Kooperation mit dem liebem Sandro! Wir haben eine selbst erfundene Challenge gedreht, die 'BAYRISCH CHALLENGE' - die wirklich gut bei euch ankam. Ich habe sehr viele liebe Nachrichten & Kommentare bekommen, wie sehr sie sich bei dem Video amüsiert haben. 

Wer's dennoch noch nicht gesehen hat: 



JUNI

Im Juni war vor allem mal wieder richtig viel zu tun: Ich war in der Endphase meiner Ausbildung: d.h. es war sowohl für die Abschlussprüfung angefangen zu lernen als auch parallel zwei Reportagen gedreht. Eine davon war die Kurzreportage über Freeletics, die wirklich sehr gut ankam - vor allem bei den FREELETICS-FANS natürlich :-)

Hier noch einmal zum nachgucken: 



Besonders das Einsprechen des Beitrags hat mir wahnsinnig Spaß gemacht! Ich wünschte ich könnte so etwas öfters machen :-)


Aber nicht nur das war los: Ich schrieb in diesem Monat meine ersten beiden Reviews zu Hotels, die mich auf meinen Reisen begeistert haben und die ich wirklich mehr als weiter empfehlen kann. 


Numero 1: MARITIM HOTEL GALAZZO auf Mallorca (Paguera) 

Ich war wirklich ganz verzaubert von diesem Hotel, sodass ich es meinen Lesern einfach zeigen musste. Hier würde ich immer wieder gerne nächtigen :-)



Tja und dann wurde ich ganz spontan nach Hamburg eingeladen, um als Referentin auf einer Internet-Social Media Konferenz zum Thema "Privatsphäre im Internet" ein wenig über meine Erfahrungen zu erzählen. 


(Meine Meinung dazu könnt ihr übrigens hier nachlesen oder dort ein paar Ausschnitte von meinem Vortrag anschauen)











Untergebracht war ich in dem wunderbarem LE MERIDEN HOTEL - direkt an der Alster :-)
(Hier geht's zur schriftlichen Review!)



Und es ist immer noch nicht vorbei, im Juni ist wirklich am aller meisten passiert in diesem Jahr! Ich habe mit meinem Freund zu unserem 3. Jahrestag einen Kurztrip an den Gardasee unternommen :-) Zwei wunderschöne Tage haben wir hier verbracht! Und gesehen haben wir: so ziemlich alles. Wir sind mit unserem Auto einmal um den gesamten Gardasee gefahren. Zu den wichtigsten Halten habe ich jeweils einen Blogpost mit vielem schönen Fotos verfasst. Klickt euch HIER doch gerne mal rein :-) 


http://www.littlediscoverygirl.de/search/label/Gardasee

http://www.littlediscoverygirl.de/search/label/Gardasee

http://www.littlediscoverygirl.de/search/label/Gardasee


Das war das erste halbe Jahr von meinem Jahr 2015! Ich hoffe euch hat der erste Teil meines Rückblicks gefallen. Es ist wirklich faszinierend wie viel sich doch in nur einem (halben) Jahr ereignen kann :-)


Nächste Woche geht es dann weiter mit dem zweiten Halbjahr! xx

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Rückblick, kann nicht glauben, dass wir im April Fotos gemacht haben, ist echt viel zu lange her :)

    Küsschen an dich
    Chrissi
    www.ladresstina.com

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Jahresrückblick! besonders die Freelatics Reportage finde ich ganz toll!

    ich hoffe Du bist gut ins neue Jahr gestartet! :)

    fühl dich gedrückt,
    Mary

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja wirklich nach einem erfolgreichen (Halb)Jahr aus, ich freue mich schon auf den zweiten Teil:)
    Und ich wünsche dir trotz des unschönen Starts ein tolles Jahr 2016.
    Liebe Grüße

    http://searchingforkitsch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Beitrag und ich finde deine Landschaftsfotos einfach wunderschön <3 Viel Erfolg in diesem Jahr und viel Spass dabei.

    Liebe Grüße,

    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Uih da bist du ja echt ganz schön rumgekommen im letzten Jahr. Da bin ich ganz neidisch, ich war nämlich nur in Freiburg und Berlin. Waren zwar auch zwei tolle Tripps, aber natürlich wäre ich auch gerne ins Ausland. Am Gardasee war ich ja auch schon und lustigerweiße genau an der gleichen Stelle wie du. Musste bei dem letzten Bild schmunzeln, weil ich genau ein ähnliches gemacht hatte, als ich dort war. Aber das ist halt auch echt ne traumhafte Postkartenansicht.

    Deine Looks finde ich übrigens super. Werde gleich mal hier als Leserin bleiben.

    AntwortenLöschen