Montag, 4. Januar 2016

Rose Rayhaan by Rotana Dubai - HOTEL REVIEW

Hello ihr Lieben!

Wie ihr bestimmt schon urlängst über alle meine sozialen Netzwerke mitbekommen habt, 
(Instagram: Littlediscoverygirl, Snapchat: Josephine_Roy oder Facebook: Josephine Roy) war ich zusammen mit meinem Freund Ende November bis Anfang Dezember knapp eine Woche in Dubai (und einen Tag sogar in Abu Dhabi, davon aber wann anders mehr).
Wir haben dort noch einmal Sonne tanken wollen bevor uns der kalte Winter in Deutschland einholt und gleichzeitig Peters 25. Geburtstag gebührend gefeiert. 
Ein Travel Diary in Form von Video&Fotos wird demnächst noch kommen - heute soll es aber erstmal um unsere Unterkunft in Dubai gehen: das ROSE RAYHAAN BY ROTANA Hotel im Herzen von Dubai - mit direktem Blick auf den Burj Khalifa. Dazu später mehr :-)

Bevor ich zu den einzelnen Bereichen des Hotels genauer eingehe, möchte ich euch zuerst eine kleine Roomtour unseres wunderschönen Hotelzimmers zeigen!


HOTELZIMMER:

Wie man schon im Video gesehen hat, hatten wir ein wirklich sehr schönes und gemütliches Hotelzimmer. Unser Highlight: die wahnsinnig tolle Aussicht - auf den Burj Khalifa und die anderen Wolkenkratzer. Immerhin wohnten wir ja auch im zweithöchstem Hotel der Welt.
Es ist wirklich zu empfehlen ein Hotelzimmer ('Sky Premium Room') in den oberen Stockwerken zu buchen. Der Aufpreis lohnt sich wirklich! Man wacht schließlich nicht jeden Tag in knapp 300m Höhe auf?! :-) 
Wir waren im 60. von 65 Stockwerken, viel höher ging es also kaum noch! 
So sah unser Ausblick übrigens tagsüber bzw. in der Morgenstimmung aus:









Auch die Einrichtung hat uns sehr gut gefallen, die perfekte Mischung aus chic und gemütlich.
Wie gefällt euch das Hotelzimmer? Und wie gefällt euch das kurze Hotel Romtour- Video? 
Besonders Peter würde sich sicherlich über Feedback in Form von Kommentaren & Co. freuen :-)

FRÜHSTÜCK / ABENDESSEN:

Auch der Speisesaal war sehr nach unserem Geschmack gestaltet. Im ersten Stock hatte man zwar keine besondere Aussicht auf die Stadt, sondern auf die Hauptstraße und die vorbeirasenden Autos - aber das hat eigentlich nicht wirklich gestört, da es trotzdem total ruhig im Saal war. 
Wir hatten Halbpension, d.h. Frühstück und Abendessen inklusive. Nur Getränke mussten beim Abendessen bezahlt werden. Das Essen war abends, wie morgens fantastisch - es gab jeden Tag ein neues Thema für die Hauptspeisen. Zudem gab es ein riesiges Salat- bzw. Antpastibuffet, sowie viele leckere Desserts und frische Früchte. Zum Trinken gab es auch alles mögliche, was das Herz begehrt. 
Trotz Halbpension war das Sprudelwasser beim Abendessen anders als erwartet inklusive, was uns sehr an die Hotels in Amerika erinnert hat. TOP! 

Ich kann jedem übrigens nur empfehlen (soweit er in einem guten Hotel untergebracht ist) Halbpension zu wählen. (Gutes) Essen gehen ist in Dubai nämlich sehr teuer. Es sei denn man möchte sich in seinem Urlaub lieber mit Fastfood & Co. vollstopfen.. das gibt's in Dubai natürlich auch ;-) 













POOL:

Einen (Rooftop-) Pool hatte unser Hotel natürlich auch, allerdings haben wir diesen sehr sehr wenig genutzt, da wir die meiste Zeit unterwegs und somit eher im Meer baden waren. Dennoch war der Pool-Bereich nicht schlecht, sodass ich ihn euch auch zeigen möchte. Auf Fotos im Internet sah es zwar so aus, als wäre der Pool weiter oben im Hotel (er war im 4. Stock - zu Erinnerung: es gab insgesamt 65 Stockwerke) - dennoch sah es wirklich toll aus, wie die ganzen Wolkenkratzer um uns herum empor ragten. 

(I'm sorry für die Fotoqualität. Das wurde alles nur spontan mit dem Handy geknipst, da wir wie gesagt so gut wie nie am/im Pool waren - ich hoffe es gibt trotzdem einen ganz guten Eindruck wieder!)



Hier sieht man wie "hoch" der Pool gelegen war

der Wolkenkratzer auf dem linken Bild ganz links & auf dem rechten Bild ganz rechts ist unser Hotel :-)


SERVICE & CO.

Was ich neben dem Essen ja immer besonders wichtig finde bei Hotels ist der Service bzw. die Freundlichkeit der Mitarbeiter. Im Rose Rayhaan by Rotana wird beides absolut erfüllt. 
Schon beim Check-in wurden wir wahnsinnig nett empfangen, jeden Tag wurden wir zu unserem Tisch beim Frühstück und Abendessen geleitet und stets von jedem einzelnen gegrüßt und gefragt wie es uns ginge. Vor allem die Guest Relation Mitarbeiter muss ich an dieser Stelle besonders loben. Immerhin haben wir wegen diesen das tolle Hotelzimmer im 60. Stock bekommen. Gebucht hatten wir eigentlich nur ein Standard-Doppelzimmer. (Dieses war zwar wirklich auch toll, allerdings war der Ausblick nicht einmal halb so schön. Das lag zum einen natürlich an der Seite des Zimmers (die Gegenseite zum Burj Khalifa) als auch an der Höhe (34. anstatt 60. Stockwerk). Da wir angaben, dass uns das besonders wichtig sei an einem Stadthotel in Dubai und ich außerdem angab Reisebloggerin zu sein, bekamen wir schließlich nach einem halben Tag unser Traumzimmer. 

(kleine Anmerkung: Ich habe keine Pflicht über das Hotel zu berichten, das ist meine alleine Entscheidung - und auch Meinung, so wie immer :-) !)

Diese Freundlichkeit zeigte sich wie man sieht auch an Peters 25. Geburtstag!
Thank you so much - too cute from you :-) #birthdaycake #happybirthdaypeter

FAZIT:

Top gelegenes Stadthotel mitten im Herzen von Dubai, nur ca. 10 Gehminuten vom Burj Khalifa und der Dubai Mall entfernt. Öffentliche Verkehrsmittel innerhalb weniger Meter erreichbar. Cafés, Bars , Restaurants und Geldautomaten/Banken sind ebenfalls in unmittelbarer Nähe. 

Das Hotel ist vermutlich nichts für Leute mit Höhenangst, allerdings spürt man die Höhe (selbst im 60. Stock) eigentlich kaum. Für Leute, die Wolkenkratzer & Höhe lieben ist wiederum alleine das ein triftiger Grund in dieses Hotel zu gehen. Auch der Strand (Jumeira Beach) ist binnen 15-20 Minuten mit dem Auto oder dem Shuttlebus des Hotels (fährt einmal am Tag hin & zurück) leicht zu erreichen. Der Strandurlaub muss also wegen des Stadthotels trotzdem nicht auf der Strecke bleiben. 

Wir würden uns jedenfalls jederzeit wieder für dieses Hotel entscheiden - es war einfach ein faszinierendes Erlebnis in so einem hohen Turm für ein paar Tage zu wohnen. 

Danke nochmals an das gesamte Rose Rayhaan by Rotana - Team, dass ihr uns einen solch tollen Aufenthalt ermöglicht habt. / Thank you dear Rose Rayhaan by Rotana - Team - we had a wonderful stay at your hotel! We'll come back :-) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen