Mittwoch, 4. Oktober 2017

Luxus Camping @ Robrecht Chalets, Plage de Pampelonne


* in Zusammenarbeit mit / Werbung 

Hello Freunde!

Endlich gibt's mal wieder einen Travel-Post auf meinem Blog! Bislang habe ich euch ja von einer meiner schönsten Reisen noch fast alles vorenthalten.. alleine ein Outfit-Post im idyllischen Lavendelfeld & ein paar Strandbilder von Porquerolles gabs bisher zu sehen.  

Durch die Begriffe "Lavendelfeld & Porquerolles" ist den meisten von euch bestimmt unlängst klar, um welchen Trip es geht: der Roadtrip im vergangenen Juni durch Südfrankreich. Kleiner Random Fact am Rande: bis zu diesem Zeitpunkt kannte ich in Frankreich nichts außer Paris & Straßburg. Doch auf dieser Reise habe ich so viele wunderschöne Orte in unserem Nachbarland entdeckt, dass ich schon sehr bald am liebsten wieder los möchte, um noch mehr schöne Fleckchen kennenzulernen. Nachdem ich mir vor Antritt des Roadtrip vor allem Plätze rund um Saint-Tropez überlegt hatte, war klar, dass eine Unterkunft im Umkreis davon gesucht werden musste. 

Jeder, der schon einmal an der Côte d'Azur gemacht hat, weiß wie (sorry!) schweineteuer es in der Gegend ist zu übernachten. Also suchten wir nach kostengünstigeren Alternativen als Hotels. Die meisten Airbnb's waren bereits ausgebucht (die Reise war sehr spontan), dann ging die Suche nach Campingplätzen los.. aber ich hatte doch gar kein Zelt!? Schließlich stoß ich auf eine Seite "Sarl Rohrecht Chalets"* inmitten des Kon Tiki Feriendorfs, direkt am "Plage de Pampelonne": 

Donnerstag, 14. September 2017

LOVE MORE STRESS LESS #lebensmotto



*Werbung / in Zusammenarbeit mit / unbezahltes PR-Sample 


Hello ihr Lieben! 

Vielleicht haben sich einige schon gewundert, was bei mir zurzeit los ist. Wieso so wenig auf dem Blog, auf Instagram – ach eigentlich fast überall kommt. Ich möchte an dieser Stelle auf der einen Seite nicht zu sehr (!) auf mein Privatleben eingehen, und doch "muss" ich es ja mehr oder weniger. Denn mein Blog besteht wie ihr wisst nicht nur aus journalistischen Berichten über meine Reisen, Produkt-Empfehlungen etc. , sondern ist vor allem auch gleichermaßen mein "digitales, öffentliches Tagebuch". 

Ich habe euch in den letzten viereinhalb Jahren, seitdem es diesen Blog hier gibt, viel in mein (Privat-)Leben eintauchen lassen. Möglichst authentisch, immer nah an der Realität. In guten wie in schlechten Zeiten, wobei die Guten natürlich überwogen haben. Gerade ist für mich eher eine schlechte oder besser gesagt eine "Zeit des Umbruchs". 

Um jetzt nicht mehr lange um den heißen Brei herum zu labern: 

Donnerstag, 31. August 2017

A-ROSA River Cruise Blogger #VOTING + OOTD

Meine lieben Freunde! 

Ich habe etwas wichtiges zu verkünden und gleichermaßen eine kleine Bitte an euch, mit der ihr mir ein wirklich "großes Ding" erfüllen könntet. Viele von euch haben es auch schon bei Instagram mitbekommen: 

Ich bin in der #TOP5 des #RIVERCRUISERBLOGGER - Contests gelandet – irre oder?! :-) Jetzt geht es um alles & das bedeutet für euch lieben Menschen: VOTEN, VOTEN, VOTEN! 

Link: https://blog.a-rosa.de/kreuzfahrt-blog/river-cruise-blogger/ 

Aufwand: läppische 10 Sekunden (und das Ganze ohne Anmeldung & nerviges "Datenangeben") 

So, jetzt habt ihr gevotet (& den Link bestenfalls an eure Freunde/Follower etc. geteilt - falls ja dann sende ich euch hiermit eine virtuelle Riesenumarmung, die liebend gerne in eine "reale" bei Bedarf umgetauscht werden darf haha), aber um was geht es denn jetzt eigentlich genau und wieso ist dieses Voting so wichtig für mich? Das will ich euch in diesem Post erzählen + euch zusätzlich mein neues Lieblingsoutfit vorstellen: 

Donnerstag, 24. August 2017

Abenteuer Natur: Mein Camping-Trip nach Kärnten

Hello ihr Lieben!

Zu Beginn des Sommers war ich für ein paar Tage in Kärnten, Österreich und habe dort nicht nur drei der schönsten Seen dieser atemberaubend schönen Natur kennenlernen dürfen, sondern habe auch meine Leidenschaft fürs Camping wieder neu entflammen lassen.  In meiner Kindheit war ich quasi jeden Sommer campen (im Wohnwagen am Staffelsee), dann war ganz lange nichts dergleichen, dann kam unsere Amerikareise 2014 , wo wir tapfer 85% der Zeit in Zelten & Schlafsäcken übernachtet haben (egal wie kalt es war..) – doch seitdem war ich eigentlich "nur noch" in Hotels. 

Daher war ich wirklich ganz schön gespant auf die anstehende Pressereise ins schöne Kärnten. 




Denn es muss nicht immer ein schickes 4-5 Sterne Hotel sein, dass man sich wohl fühlt.  Im Gegenteil: beim Campen ist man doch viel naturverbundener, als das anders der Fall ist. Und das liebe ich eigentlich besonders! 

Das tolle ist, dass es mittlerweile an so vielen Campingplätzen nicht nur Zelt- und Wohnwagenplätze gibt, sondern auch immer mehr kleine Hütten, Mobile Homes etc. sowie andere Annehmlichkeiten, die es in meiner Kindheit (so weit ich weiß) noch nicht gab :-) ! So mangelt es dennoch nicht an dem nötigen Komfort, den ich (, wenn ich ehrlich bin) doch ganz gerne in Anspruch nehme. Aber erstmal von vorne:

Freitag, 11. August 2017

MADEIRA #whattodo

Hello ihr Lieben!

Im letzten Post habe ich euch bereits über meine Hotel-Empfehlungen für euren Urlaub auf Madeira erzählt. Heute dreht sich alles um die #mustdos inkl. der besten Restaurants der Insel!



Am besten erreicht man die einzelnen Flecken auf der Insel mit dem Auto. Zwar werden auch von vielen Hotels und vor allem von Funchal aus Sightseeingtouren angeboten, aber wie immer entdeckt man am meisten auf eigene Faust – eben die Dinge, die nicht in jedem Reiseführer stehen. 

Freitag, 28. Juli 2017

Sommerliebe im Sonnenblumenfeld: Sommertrend #OFFSHOULDER Blusen


*enthält Werbung / PR-Sample


Hello Freunde!

Ich gebe es zu, diese Bilder sind schon ein wenig älter & stammen aus einer Zeit, an die wir uns vielleicht nicht mehr ganz so genau erinnern können: den guten, alten Sommer! 

Okay, so lange sind die letzten Sonnenstrahlen auch noch nicht her – aber ich muss euch sagen: dieses kalte, ekelige Regenwetter deprimiert mich und es kommt mir vor als hätte ich die warmen Sonnenstrahlen seit Wochen nicht mehr auf meiner Haut gespürt.   Ich weiß ich übertreibe maaaaaßlos.. aber es nervt einfach irre! (#AreYouWithMe?

Immerhin haben wir gerade Juli und somit Hochsommer! Vor allem in diesem Monat sollte man eigentlich keine Sekunde (seiner Freizeit) drinnen verbringen müssen. Aber die Chancen stehen gut, dass zumindest das kommende Wochenende wieder der Jahreszeit entsprechend werden wird. #thumbsup 

Bis dahin möchte ich euren Tag mit ein paar sommerlichen, sonnigen Bildern aus dem Sonnenblumenfeld um die Ecke versüßen :-) ! 

Mittwoch, 12. Juli 2017

Where to stay @Madeira: Luxus vs. Ländlich (Estalagem Ponta do Sol // Casas da Levada)


* in Zusammenarbeit mit  / Werbung


Hello ihr Lieben!

Wie ihr euch vielleicht erinnert, waren wir die vergangenen Osterferien auf Porto Santo und Madeira im Urlaub. Die Travelguide-Reihe von Porto Santo ist bereits online (HIER klicken, wer es noch nicht gelesen hat). Heute geht es endlich weiter mit dem ersten Post aus "der großen Schwester" Madeira: ich zeige euch unsere zwei Unterkünfte, in denen wir unsere Zeit auf der Insel verbracht haben, die unterschiedlicher nicht sein könnten – und dennoch beide ihren ganz eigenen Charme versprühen. 

Welcome to Madeira 'luxury vs. rustic' – das Hotel 'Estalagem Pontoa do Sol'* vs. 'Casas da Levada'*. Wetten wir, dass euch mindestens eines der Beiden euch genauso sehr zusagt, wie uns? :-) 


Samstag, 8. Juli 2017

FrauUltrafrisch - gesunde Snacks & Fertiggerichte für den (stressigen) Alltag + GEWINNSPIEL


* in Zusammenarbeit mit / PR-Sample / Werbung


Hello ihr Lieben! 

Der #healthylifestyle ist ja seit geraumer Zeit in aller Munde. Vor allem auf Instagram wird man ja regelrecht von Smoothie(bowls) & Co. überschäumt. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber da bekomme ich schon manchmal wirklich ein schlechtes Gewissen, wenn ich in meinen saftigen Burger o.Ä. beiße. Natürlich nicht währenddessen – das wäre ja zu schade, wenn man ihn nicht richtig genießen würde. ;-) Sondern danach, wenn ich durch meinen Instagram-Feed scrolle. Ihr wisst bestimmt von was ich rede. 

Versteht mich nicht falsch, ich ernähre mich grundsätzlich wirklich nicht ungesund. 
Aber manchmal ist einfach keine Zeit / Motivation da, um mir / uns abends nach einem langen Tag ein großes Menü zu kochen. Kein bisschen anders ergeht es mir übrigens,  wenn ich tagsüber vor meinem Laptop sitze und arbeite. Für sich alleine zu kochen ist meiner Meinung eh doof und außerdem kostet es viel "unnötige Zeit", in der ich " so viel mehr hätte schaffen können". You understand what I mean? 

Perfekt sind in solchen Situationen dann Fertiggerichte oder Snacks. Doch da stecken fast immer so schlechte Stoffe drinnen, dass mir schon beim Lesen der Zutatenliste schlecht wird. Daher wurde es dann doch einfach nur "schnell" mal ein Joghurt, ein belegtes Brot etc. Nicht sonderlich spannend! Aber immerhin gesünder ;-) !

Eine Lösung für mein Problem bietet mir seit neusten die Marke FrauUltrafrisch* aus Hamburg. Diese hat sich das Ziel gesetzt Fertiggerichte & Snacks auf gesunde, natürliche und zugleich leckere Art & Weise herzustellen. Dabei achten sie selbstverständlich auf höchste Nachhaltigkeits-und Qualitätstandards. Ursprünglich wurde die Firma 2011 als Bistro und Cateringservice gegründet. Seit letzten Jahr gibt es auch die ersten eigenen Produkte, die ich euch heute einmal näher zeigen möchte: 

Sonntag, 2. Juli 2017

Impressionen aus Texel, Holland #whattodo


* in Zusammenarbeit mit / Pressereise / Werbung


Hello ihr Lieben! 

Ich hatte euch in meinem letzten Life Update vor ein paar Wochen ja schon vorgewarnt, dass mein Texel Blogpost ziemlich viel #sheepcontent beinhalten wird. Endlich ist es soweit und ihr bekommt die schönsten Impressionen meiner Pressereise auf die wunderschöne, holländische Insel Texel* zu Gesicht inklusive ein paar richtig guter Tipps, was ihr dort so erleben könnt. Et voilâ: 

Donnerstag, 22. Juni 2017

FOSSIL Q HYBRID WATCH #OODT + #REVIEW


* PR-Sample/ in Zusammenarbeit mit/ Werbung


Hello Freunde!

Wie viele von euch vermutlich schon durch Instagram(-stories) @Littlediscoverygirl mitbekommen haben, bin ich seit kurzem glückliche Besitzerin einer Smartwatch von Fossil*. Bis zu diesem Zeitpunkt war für mich klar, eine Smartwatch ist eher so ein "sportliches, grelles Ding", das allerhöchstens zum Trainingsoutfit cool aussieht und ich niemals im Alltag tragen würde. Doch Fossil hat mich anderem belehrt: ich war mehr als erstaunt, dass die Uhr so schön filigran, leicht und überhaupt nicht "too much" ist. Kein Wunder, sie ist ja auch die bislang flachste Hybrid Uhr. 

Mittwoch, 14. Juni 2017

BRUNCHEN IM LA BOHÈME #secretfashionshow


Hello ihr Lieben!

Wie kann man besser in das wohlverdiente Wochenende starten als mit einem gemütlichen Brunch unter netten Leuten – und das in einer top Location bei bestem Sommerwetter? :-)

Für Peter & mich jedenfalls nicht! Daher haben wir umso mehr gefreut, dass wir auch diesmal wieder beim Secret Fashion Show-Brunch in das wundervolle "La Boheme" eingeladen wurden. Ich war jetzt schon ein paarmal dort: zweimal zum Brunchen, zu einem Wein-Tasting und zur Eröffnungsfeier, die nun auch schon fast ein Jahr her ist.

Donnerstag, 8. Juni 2017

Vier Tage @ PORTO SANTO, die kleine Schwester von Madeira #whattodo


Hello ihr Lieben!

Heute gibt es endlich den dritten und somit auch letzten Teil unserer Reise nach Porto Santo zu lesen. 

Falls ihr die anderen beiden noch nicht gelesen habt, hier geht's zu den anderen Artikeln aus PORTO SANTO:

Hier geht's zu den anderen Artikeln aus PORTO SANTO:


Viele von euch sind jetzt vielleicht schon ein wenig angefixt und wollen die Insel selber bald kennenlernen. Aber was macht man denn überhaupt dort die ganze Zeit und wie lange sollte man am besten auf Porto Santo Urlaub machen? Das erfahrt ihr in diesem Blogpost: 

Freitag, 2. Juni 2017

My life in pictures #throwback - MAI OH MAI !

Hello Freunde! 

Der Mai war ein seeeeehr, sehr ereignisreicher Monat! Selten war ich so viel unterwegs: auf lehrreichen Drehs, spannenden Pressereisen & coolen Events. Deswegen gibt es auch heute mal wieder ein LIFE UPDATE von mir inkl. ein paar richtigen coolen Tipps rund um die Themen FOOD, TRAVEL, BEAUTY und FASHION!  



Achtung Leute! Es kommt ein seeehr laaanger Post mit vielen Eindrücken aus dem Mai. ;-) Holt euch bevor ihr loslegt zu Lesen lieber noch etwas zum Knabbern & Trinken  ♥ !

Sonntag, 28. Mai 2017

Josi loves to read #7: Das Leben fällt, wohin es will


* PR-Sample/in Zusammenarbeit mit/Werbung


Hello meine Lieben!

Jetzt, wo der Sommer endlich eingekehrt ist, liegen wir alle wieder an den Seen, in Freibädern, auf der Terrasse oder sonst wo und genießen das herrliche Wetter. Vielleicht  fahrt/fliegt ihr ja sogar in den nächsten Wochen in den Sommerurlaub? (Falls ja, dann verratet mir in den Kommentaren unbedingt, wohin es gehtWas gibt es da Schöneres als währenddessen entspannt ein gutes Buch zu lesen?

Für alle von euch, die noch nach der Suche nach der perfekten Sommerlektüre sind, ist vielleicht mein heutiger Buchtipp genau das Richtige: der neue Roman "Das Leben fällt, wohin es will* von der Bestsellerautorin Petra Halsmann. 

Montag, 22. Mai 2017

Vier Tage @ PORTO SANTO, die kleine Schwester von Madeira #food

Hello ihr Lieben!

In meinem ersten Blogpost über Porto Santo habt ihr ja bereits in ein paar interessante Facts über die Insel lesen können. Heute möchte ich euch meine persönlichen FOOD HOTSPOTS / Restaurant-Tipps verraten. Denn gutes Essen ist auf jeder Reise mindestens so essentiell wie das gute Wetter. Zumindest, wenn man ein genauso großer #foodlover ist wie Peter & ich! ;-)



Hier geht's zu den anderen Artikeln aus PORTO SANTO:
  • Allgemeine Facts 
  • Die besten Restaurants auf PORTO SANTO
  • What to to @ PORTO SANTO 

Dienstag, 16. Mai 2017

PRESSDAYS AW17 BE LIKE #2


Mit meinen Mädels Jessi, Anni & Tanja bei einem der Press Days


Hello Freunde!

Nachdem ich so viele nette Nachrichten von euch nach meinem letzten Blogpost über die Press Days bekommen habe, gibt es jetzt den 2. Teil mit meinen Favoriten der kommenden  Herbst/Winter 2017/18 Kollektionen.

Diesmal habe ich das Ganze nicht nach den verschiedenen Tagen aufgeteilt, sondern nach den einzelnen Kategorien (Fashion Kleidung/ Accessoires / Beauty). Fand ich irgendwie auch schlüssiger als andersrum. Immerhin gibt es unter euch ja auch einige, die sich für das Eine mehr oder weniger interessieren als für das Andere. 

Hier geht's für alle, Part 1 noch nicht gesehen haben zum letzen Blogpost :-) !

Sonntag, 14. Mai 2017

Mit unseren neuen Dockers auf Reisen + GEWINNSPIEL




* PR-Sample/in Zusammenarbeit mit/Werbung


Hello ihr Lieben!

Tja so schnell kanns gehen, unser Urlaub ist schon wieder fast einen Monat her. Unglaublich wie schnell die Zeit doch immer vergeht. Zum Glück bin ich im Mai auch auf zwei schönen Pressereisen (auf Texel & in Österreich) unterwegs, somit ist das zurzeit dauerhaft schlechte Wetter in München nicht mehr ganz so schwer zu ertragen. Wer immer live dabei sein möchte, kann dies übrigens über Instagram(stories) @Littlediscoverygirl sehr gerne machen! :-)

Damit ihr aber sobald der Sommer nun endlich bei uns einzieht vorbereitet seid, möchte ich euch heute ein paar schöne Outfit-Inspirationen für Mädels & Jungs zeigen. 

Dienstag, 9. Mai 2017

URLAUBSFEELING für Zuhause – #1 Schlafzimmer


* PR-Sample/in Zusammenarbeit mit/Werbung

Hello ihr Lieben! 

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht.. aber kaum ist der Urlaub vorbei, bekomme ich schon wieder Fernweh, möchte auf Reisen gehen, die Welt entdecken & raus aus dem Alltag flüchten. Deswegen starte heute eine neue Serie auf meinem Blog , die sich "Urlaubsfeeling für Zuhause" nennt und in der ich euch regelmäßig mit Tipps rund um das Thema "wie überbrücke ich die Zeit bis zur nächsten Reise" versorgen möchte. 

Heute starten wir mit dem Schlafzimmer, denn dort gibt es einige Dinge, die mich für eine Weile tatsächlich ein wenig in Urlaubsstimmung versetzen können. 

Sonntag, 30. April 2017

Vier Tage @ PORTO SANTO, die kleine Schwester von Madeira #somefacts

Heeello ihr Lieben! 

"Also wir sind erst einmal für vier Tage auf Porto Santo, dann..." -"Porto Santo, wo ist denn das?" 

Jaaa, genau so sahen viele Konversationen mit meinen Freunden & Bekannten aus, als ich ihnen von meinen Urlaubsplänen erzählte. Die Insel Porto Santo scheint wohl für viele noch absolutes Neuland zu sein. Umso gespannter waren Peter & ich also die Insel für ein paar Tage erkunden zu dürfen bis es dann weiter nach Madeira auf Entdeckungstour ging. 



Eine kurze Info vorab für alle, die auch noch nicht Bescheid wissen: Die Insel Porto Santo (zu deutsch "heiliger Hafen") liegt ebenso wie ihre "große Schwester" Madeira mitten im Atlantik und gehört zu Portugal. Sie ist in etwa 11km lang und 6km breit, also nicht besonders groß :-) , und liegt rund 40km entfernt von der Blumeninsel Madeira. Anders als diese ist Porto Santo nicht besonders viel bewachsen, dafür aber für ihren 9km langen Sandstrand bekannt. 

Wir haben uns dazu entschieden erst einmal ein paar Tage entspannen & abzuschalten – das geht auf der kleinen Insel auf jeden Fall ideal! Dennoch kann man ein paar richtig coole Sachen auch dort erleben, was genau – das erfahrt ihr in den weiteren Blogposts über  PORTO SANTO:

  • Allgemeine Facts 
  • Die besten Restaurants auf PORTO SANTO
  • What to to @ PORTO SANTO 

Jetzt aber erst einmal weiter zu den allgemeinen Facts wie Anreise, Hotel, Preise etc.  :-) ! 

Dienstag, 18. April 2017

BLOSSOM x DONUT #OOTD + Ankündigung URLAUB


Hello ihr Lieben! 

Nein, dieser Beitrag entsteht nicht in Kooperation mit irgendeiner Donut-Firma :-) !
Auch, wenn ich euch die zuckersüßen Dinger von "Donuts & Candies" (in der Georgenstraße 41 in München, in der Nähe des Kurfürstenplatzes) wirklich wärmstens empfehlen kann. Ich habe meinen Marshmallow-Schoko-Donut einfach kurzerhand zu einem bunten Accessoire, passend zu meinem frühlingshaften Outfit, umfunktioniert. 

Dienstag, 11. April 2017

PRESSDAYS AW17 BE LIKE #1


Hello ihr Lieben! 

Auf Instagram hatte ich ja bereits angekündigt, dass es diesmal für alle Mode-Begeisterten meiner Leser ein großes #pressdaysthrowback mit meinen Highlights gibt!
Aber mal von vorne: zweimal im Jahr finden in vielen Städten u.a. auch bei mir hier in München die Pressdays statt, diesmal (wie immer völlig unpassend zur jetzigen Jahreszeit) um die Herbst-/Winterkollektion 2017/18 vorzustellen. Ich war also zusammen mit meiner lieben Sussan für drei Tage in ganz München unterwegs, um mir die neusten Kreationen der Modewelt anzuschauen. Außerdem wurde mit vielen interessanten Menschen gequatscht, Visitenkarten ausgetauscht, gegessen, gegessen, getrunken und... gegessen. :D

Part 1 war für mich vergangene Woche dran, nach den Osterferien geht es aber noch einmal weiter! Ich freue mich jetzt schon drauf, doch die Pause tut auf der anderen Seite auch ziemlich gut. Immerhin sind die Pressdays nicht nur spannend & machen Spaß – sie sind auch ganz schön anstrengend, sodass ich jeden Tag hundemüde ins Bett gekippt bin. 



Meine Highlights der verschiedenen Brands seht ihr im Anschluss, ich hoffe ich kann euch damit ein wenig inspirieren und ihr schaut spätestens, wenn es in ein paar Monaten zum Herbst + Winterklamotten-Shopping geht noch einmal hier rein! :-) 

Samstag, 1. April 2017

Wandern in Lenggries mit unseren neuen Begleitern von Haferl


*PR-Sample/ in Zusammenarbeit mit/ Werbung

Hello ihr Lieben!

"Das Wandern ist des Müllers Lust..." – aber nur mit den richtigen Wanderschuhen! Wer in einfachen Sneakers o.Ä. durch die Berge läuft, den hat es wohl noch nie so richtig hingelegt oder ist umgeknackst. Ich muss zugeben, dass ich die letzten Jahre auch nicht so richtig auf das richtige Schuhwerk bei unseren Wanderungen geachtet habe, es aber so viele Male eigentlich total bereut habe, vor allem, wenn ich mal wieder umgeknackst bin und tagelang nicht gut kaufen konnte. Vor allem bei unserer Amerika-Rundreise 2014 habe ich mir viel zu oft gescheite Wanderschuhe herbeigewünscht! Ein paar Hikes (wie hoch zu den Wasserfällen im YOSEMITE Nationalpark) waren somit einfach nicht drinnen, da es zu riskant war. 

Zwar habe ich mir Zwischenzeitlich ein neues Paar zugelegt, allerdings sind diese wirklich alles andere als hübsch, geschweige denn von höher Qualität und somit war war die Freude auch nie besonders groß sie anzuziehen. 

Doch dann trudelte die Kooperationsanfrage von HAFERL ein – und sowohl Peter als auch ich waren schockverliebt! So schöne  und zugleich qualitative Wanderschuhe hatten wir bisher noch nie gesehen! Da brauchten wir keine 5 Minuten, um zu entscheiden, ob wir die Zusammenarbeit eingingen. Tja und somit ging es letztes Wochenende bei einem gigantisch schönen Wetter in Richtung Lenggries, für unsere 1. Wanderung des Jahres :-) !

Mittwoch, 22. März 2017

Sächsische Schweiz, Bastei - Faszination Natur pur!



Hello ihr Lieben!

Wie ihr bestimmt schon auf meinen Socialmedia Kanälen mitbekommen habt, waren Peter & ich Ende Februar in Sachsen unterwegs. Für eine Übernachtung waren wir u.a. auch in der Sächsischen Schweiz, genauer gesagt in der Bastei. Diese liegt ca. eine Autostunde von Dresden entfernt und ist meiner Meinung nach ein absolutes MUST DO, wenn man in der Gegend ist. Wieso werdet ihr, nachdem ihr die Bilder von unserem Ausflug gesehen habt, ganz sicher selber wissen :-) ! 

Freitag, 17. März 2017

LION - der lange Weg nach Hause REVIEW + GEWINNSPIEL



                                    *PR-Sample/ in Zusammenarbeit mit/ Werbung


Hello ihr Lieben!

Na, habt ihr schon vom neuen Kinofilm "LION - der lange Weg nach Hause" (Originaltitel: LION - a long way home) gehört? Nein?! Na dann hört mal gut zu, denn diesen Film darf man eigentlich gar nicht verpassen. 

Egal ob einen die wunderschönen (Landschafts-) Aufnahmen aus Indien und Australien, die berührenden Filmmusik oder die noch viel ergreifenderen Story, die auf einer wahren Begebenheit beruht, ... es ist ergreifend und inspirierend zugleich. 

Ich habe den Film mittlerweile 2x im Kino angeschaut (er läuft bereits seit dem 23. Februar) und zudem das Buch, auf den der Film beruht, gelesen und möchte euch jetzt mein Urteil darüber abgeben. Zusätzlich wartet am Ende des Blogposts noch eine große LION-Verlosung auf euch :-) !

Dienstag, 7. März 2017

Sporteln & Wellness im Ridnauntal – für mich der idealer Mix!


* in Zusammenarbeit mit / Pressereise / Werbung


Hello ihr Lieben! 

Unglaublich.. schon über einen Monat ist unsere Pressereise nach Südtirol her. Genauer gesagt ging es Ende Januar für vier Tage ins Ridnauntal, welches ca. 20 Minuten entfernt von Sterzing liegt. Das Motto in diesen Tagen lautete: Sport meets Wellness. Untergebracht waren wir im Family & Spa Resort Schneeberg*

Das Hotel, welches seit Generationen von den Kruselburgers geführt wird, ist nicht nur für  Familien ideal zum Urlaubmachen, sondern auch für einen Mädelsurlaub wie in meinem Fall mit der Mama oder auch der besten Freundin geeignet. Wenn man dabei nicht nur relaxen, sondern sich auch sportlich betätigen möchte, habe ich einige Aktivitäten rund um das Hotel (für euch) ausgecheckt:

Mittwoch, 1. März 2017

My life in pictures #throwback – GROßE VERÄNDERUNGEN IN MEINEM LEBEN


Hello meine Lieben! 

Eigentlich sollte dieser Blogpost schon gestern verfasst werden, damit er noch im Februar online geht und somit die Zahl v-i-e-r hinter dem Monat steht. Uppsi, das war wohl nix. Liegt aber auch daran, dass es mich leider gesundheitlich total erwischt hat: eine miese Erkältung mit allem, was dazugehört hat sich in meinem Körper eingenistet. Und das, obwohl ich selbst bei 10 Grad plus, wo andere schon im T-Shirts rumlaufen, einen Schal trage. #shithappens Wer mir auf Instagram oder Snapchat folgt, weiß ja eh schon Bescheid & durfte sich mein Gejammer anhören, haha. ;-)

So, der Post sollte aber natürlich nicht über meinen Gesundheitszustand gehen, schließlich passiert zurzeit einiges interessanteres in meinem Leben. Was genau sich in den letzten Wochen privat, beruflich usw. ereignet hat, das könnt ihr jetzt lesen: 


* PR-Sample/ in Zusammenarbeit mit/ Werbung

Dienstag, 21. Februar 2017

Zuckersüße Pralinen für jeden Anlass



Hello ihr Lieben! 

Das Titelfoto sollte einigen von euch bereits bekannt vorkommen, denn ich habe es vergangene Woche #valentinesday auf Instagram (@Littlediscoverygirl) gepostet! :-) Nachdem ich innerhalb weniger Stunden über 10 Nachrichten via Insta-Massage von euch bekommen habe "wie man denn die leckeren Pralinschen herstelle" – dachte ich, dass ich  euch mein "Spezialrezept" einfach mal aufschreibe. 

Et voilâ, hier ist mein Pralinenrezept – ein Geschenk für jeden Anlass, egal ob zum Geburtstag, Valentinstag, Muttertag, ... das coolste dabei: eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, denn das Rezept lässt sich in so unendlich verschiedenen Variationen ausführen: 

Montag, 13. Februar 2017

Genusstage in der Schweiz: Das Hotel Ermitage in Schönried


Hello ihr Lieben!

Letzte Woche habe ich euch bereits das "Hotel Beatus" in Merlingen vorgestellt, heute kommt das Schwesternhaus "Hotel Ermitage" in Schönried zum Zuge: 

Vorwort: 
Wie ich euch bereits erzählt habe, sind Peter & ich Anfang des Jahres für eine Pressreise in die Schweiz eingeladen worden. Während unseres Aufenthaltes durften wir in den  luxuriösen Schwesternhotels "Beatus" in Merlingen und "Ermitage" in Schönried nächtigen und das Angebot der beiden Hotels in vollen Zügen auskosten. Nicht umsonst habe ich den Titel "Genusstage in der Schweiz" gewählt. Die beiden 5-Sterne-Häuser versprechen ganzheitliches Wohlbefinden auf höchstem Niveau. 

Ein großartiges Wellnessangebot, eine luxuriöse Gastronomie, gemütliche Zimmer – und das in einer traumhaften Umgebung. Das zusammen ergibt ein wunderschönes Ambiente im Berner Oberland. Einziger Unterschied ist Umgebung: entweder man entscheidet sich für    das Hotel Beatus am Thunersee und mit Blick auf die "Swiss Pyramide" oder das Hotel Ermitage inmitten einer idyllischen Berglandschaft.

Montag, 6. Februar 2017

Genusstage in der Schweiz: Das Hotel Beatus in Merlingen


* in Zusammenarbeit mit/ Pressereise
                               
Hello ihr Lieben!

Wie ich euch bereits erzählt habe, sind Peter & ich Anfang des Jahres für eine Pressreise in die Schweiz eingeladen worden. Während unseres Aufenthaltes durften wir in den  luxuriösen Schwesternhotels "Beatus" in Merlingen und "Ermitage" in Schönried nächtigen und das Angebot der beiden Hotels in vollen Zügen auskosten. Nicht umsonst habe ich den Titel "Genusstage in der Schweiz" gewählt. Die beiden 5-Sterne-Häuser versprechen ganzheitliches Wohlbefinden auf höchstem Niveau. 

Ein großartiges Wellnessangebot, eine luxuriöse Gastronomie, gemütliche Zimmer – und das in einer traumhaften Umgebung. Das zusammen ergibt ein wunderschönes Ambiente im Berner Oberland. Einziger Unterschied ist Umgebung: entweder man entscheidet sich für    das Hotel Beatus am Thunersee und mit Blick auf die "Swiss Pyramide" oder das Hotel Ermitage inmitten einer idyllischen Berglandschaft. 

Meine persönlichen Erfahrungen habe ich euch wie immer detailliert zusammengeschrieben, heute geht's los mit dem HOTEL BEATUS 5* IN MERLINGEN: 

Montag, 30. Januar 2017

GRÜEZI BERN – wie wir ganz spontan die Schweizer Hauptstadt entdeckten


Heeello ihr Lieben!

Zu erst einmal: ja ich weiß, meine Überschrift ist nicht ganz korrekt. Bern ist nicht die Hauptstadt der Schweiz, denn die Schweiz hat gar keine richtige Hauptstadt. Aber, wenn es eine geben würde, dann wäre wohl Bern diejenige.. oder Zürich. Da gibt es ja viele Meinungsverschiedenheiten dazu. Genauso wie viele in Deutschland gerne München anstatt Berlin als deutsche Hauptstadt sehen würden. Soviel dazu. :-) 

Jetzt gab es schon wieder fast zwei Wochen keinen Blogpost mehr. Das hatte diverse Gründe: zum einen hatte ich in den letzten Wochen meiner Arbeit seeeehr viel zu tun (die fleißigen Snapchat-Zuschauer wissen schon genauer Bescheid), zum anderen war ich auch seeeehr viel unterwegs (u.a. zwei wunderbare Pressereisen á vier Tage) und zum letzten musste ich , anhand dieser vielen Eindrücke, erst einmal meine Gedanken sortieren. #qualitybeforequantity

Jetzt aber zum heutigen Post: auf dem Heimweg von unserer 4-tägigen Pressereise (die Posts dazu folgen!) führte unser Weg unmittelbar an der Schweizer Hauptstadt Bern vorbei. Eigentlich hatten wir (dieses Mal) gar nicht vor ihr einen Besuch abzustatten, doch als wir den blauen Himmel über der Stadt sahen, konnten wir nicht anders und fuhren von der Autobahn ab. 

"Nur ein Stündchen durch die Innenstadt bummeln und die Sonne genießen, ja?" Aus der einen Stunde wurden drei, denn wir konnten uns gar nicht satt sehen.

Mittwoch, 18. Januar 2017

A DREAM COMES TRUE: Disneyland Paris + Disney On Ice


* PR-Sample/ in Zusammenarbeit mit/ Werbung

Hello ihr Lieben!

In diesem Post möchte ich euch von zwei Projekten erzählen, auf die ich mich schon seit Monaten freue und die 2017 endlich umgesetzt werden. Beide haben mit meiner großen Liebe #sinceeverandforever DISNEY & zugleich wundervollen Geschenken, mit denen ich dank dieser tollen Zusammenarbeit zwei absolute Lieblingsmenschen Ende letzten Jahres überraschen durfte. #imsothankful 
Aber erst einmal von vorne:

(P.S. : Während ich diesen Post schreibe, bin ich gerade dabei meinen Koffer zu packen: es geht für 4 Tage zusammen mit meiner Mummy nach Südtirol auf eine Pressereise. :-) Seid live dabei auf SNAPCHAT: Josephine_Roy + Instagram: Littlediscoverygirl) 

Sonntag, 15. Januar 2017

Meine Highlights 2016 - Jahresrückblick I / II

Hello ihr Lieben! 

Wahnsinn, schon wieder ist ein Jahr vorüber. Ich weiß, ich sag das nicht all zu selten aber wie schnell vergeht bitte die Zeit? :D Ich habe manchmal das Gefühl überhaupt nicht mehr hinterher zu kommen, so schnell passiert eins nach dem anderen. 

Genau deshalb ist es auch so wichtig das letzte Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen – sich die wichtigsten Geschehnisse des Jahres 2016 noch einmal vor Augen zu führen. Letztes Jahr habe ich bereits damit gestartet & natürlich möchte ich damit auch weitermachen. Deshalb gibt es jetzt Part 1 (also Januar-Juni 2016) meines Jahresrückblicks in der (Kurz-)Zusammenfassung. Viel Spaß dabei! & los geht's:



P.S. : Wer bei meinem letzten Jahresrückblick noch einmal vorbeischauen will, der kann das HIER machen :-) !