Mittwoch, 22. März 2017

Sächsische Schweiz, Bastei - Faszination Natur pur!



Hello ihr Lieben!

Wie ihr bestimmt schon auf meinen Socialmedia Kanälen mitbekommen habt, waren Peter & ich Ende Februar in Sachsen unterwegs. Für eine Übernachtung waren wir u.a. auch in der Sächsischen Schweiz, genauer gesagt in der Bastei. Diese liegt ca. eine Autostunde von Dresden entfernt und ist meiner Meinung nach ein absolutes MUST DO, wenn man in der Gegend ist. Wieso werdet ihr, nachdem ihr die Bilder von unserem Ausflug gesehen habt, ganz sicher selber wissen :-) ! 

Da wir von Sonntag auf Montag dort übernachtet haben, war relativ wenig los, was wirklich toll war. Vor fast vier Jahren waren wir schon einmal dort, da mals war vieeeel mehr los. 
Von der Reise damals ist übrigens auch ein kleiner Blogpost entstanden, einer meiner aller ersten (und zudem sehr peinlichen & total schlechten haha also denkt euch nix, wenn ihr euch reinklickt). 

HOTEL


Genächtigt haben wir übrigens im 'Berghotel Bastei', sehr zu empfehlen. #nosponsoring  Das Zimmer war sehr gemütlich und vor allem das Bad top modern & toll ausgestattet, wir hatten einen kleinen Balkon mit Blick auf die Bastei, das Frühstück + Abendessen war von hoher Qualität und der kleine Wellness- & Spabereich war frisch renoviert und ein echter Hingucker, nicht nur zwecks der grandiosen Panoramasauna (ebenfalls mit Blick auf die Bastei, wie ihr es euch bestimmt schon gedacht habt). Zudem gab es im Keller eine Bowlingbahn, die Peter und ich (wie es einige von euch auf Snapchat : Josephine_Roy & Instastories bestimmt schon gesehen haben) nach dem Dinner ausgiebig genutzt haben. 

Leider habe ich bis auf das Frühstück & dem Ausblick aus unserem Zimmer vom Hotel gar keine Fotos gemacht, wir haben (ausnahmsweise) einfach mal entspannt und es uns gut gehen lassen. :-) 





DIE BASTEI - ein Wunder der Natur


Am nächsten Morgen ging es dann nach dem Frühstück gestärkt auf eine Wanderung durch die Bastei. Es war ein richtig schöner, sonniger Vormittag mit blauen Himmel, sodass ein paar richtig schöne Fotos entstanden sind. Ich konnte sogar im (Rollkragen-)Pulli rumlaufen, so angenehm waren die Temperaturen. Und das Ende Februar. :-) 

Das wunderschöne, fliederfarbene "Ding" habe ich übrigens bei meinem Shopping-Trip in Tübingen in einem Secondhandshop entdeckt. Ich bin total verliebt, auch wenn Peter meine Liebe nicht ganz nachvollziehen kann ;-) ! Meine Kette, die ich trage, ist in Form der Eule "Rosalie" aus dem Märchen "Aschenbrödel", die ich am Tag zuvor im Schloss Moritzburg gekauft habe. Ein gesonderter Blogpost dazu wird ebenfalls noch online kommen #preview!

Oh man Leute ich kann euch gar nicht sagen, wie begeistert ich auch dieses Mal wieder war , als wir durch die Bastei wanderten. 

Der Großteil des Geländes ist komplett kostenfrei, ein kleinerer Teil (eine alte Burganlage "Felgenburg Neurathen"), der ebenfalls durchaus sehenswert ist, kostet ein paar wenige Euro pro Person.  (2€ für Erwachsene, 1€ für Kinder und 5€ für eine ganze Familie) Die Bastei ist das ganze Jahr über geöffnet, in der Herbst & Winterzeit (vom Oktober bis April) ist übrigens auch der Besuch der alte Burganlage kostenlos. 

Es gibt mehrere Aussichtspunkte, von denen man die gesamte Schönheit der Bastei und Umgebung betrachten kann, u.a. hat man auch Blick auf den Lilienstein sowie den (Kur-)Ort Rathen. Rund um die Bastei gibt es mehrere Parkplätze, aber auch mit der Bahn und dem darauffolgenden Shuttle kommt man zur Sehenswürdigkeit. Auf dem Weg von den Parkplätzen der Busse / Autos kommt man außerdem an ein paar süßen Ständchen vorbei, wo man nicht nur schöne Souvenirs, sondern auch eine leckere Brotzeit bekommt. V.a. die Spreewaldgurken (v.a. die Sorte Knoblauch) sind grandios! :-)  

Man sagt, dass die beste Zeit die Bastei zu besuchen an einem warmen Sommerabend gegen 18 Uhr ist, hier soll sich ein wahres Lichtspiel zwischen den Felsen abspielen, wie ihr  HIER sehen könnt. Aber auch zum Zeitpunkt unseres Besuchs war es wunderschön, selbst oder auch gerade im Winter ist die Gegend faszinierend, wie ihr HIER sehen könnt. :-) 

Was gefällt euch am besten? Und wart ihr selbst schon einmal in der Bastei? Ich glaube sie ist einer der (märchenhaften) Orte, die noch nicht "jeder" kennt. :-) 

Viel Spaß mit den kommenden Bilder!  Macht's gut & bis zum nächsten Post! xx 
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen