Montag, 22. Mai 2017

Vier Tage @ PORTO SANTO, die kleine Schwester von Madeira #food

Hello ihr Lieben!

In meinem ersten Blogpost über Porto Santo habt ihr ja bereits in ein paar interessante Facts über die Insel lesen können. Heute möchte ich euch meine persönlichen FOOD HOTSPOTS / Restaurant-Tipps verraten. Denn gutes Essen ist auf jeder Reise mindestens so essentiell wie das gute Wetter. Zumindest, wenn man ein genauso großer #foodlover ist wie Peter & ich! ;-)



Hier geht's zu den anderen Artikeln aus PORTO SANTO:
  • Allgemeine Facts 
  • Die besten Restaurants auf PORTO SANTO
  • What to to @ PORTO SANTO 

Aufgrund ihrer Individualität möchte ich an dieser Stelle gar kein Ranking aufstellen, denn jedes war auf seine Art & Weise überzeugend, aber seht selbst: 

BAR JOAO DA CABECO
ER111, Cabeco Da Ponta, Portugal
+351 291 982 137

Direkt gegenüber von unserem Hotel (Aparthotel Luamar) war dieses kleine, traditionelle Restaurant gelegen, sodass wir ihm gleich mehrere Male einen Besuch abstatteten. Sowohl mittags für einen kleinen Lunch mit einem grandiosen "Sándwich special" und knusprig Pommes oder einfach nur einem hausgemachten Knoblauchbrot, als auch abends mit einem saftigen Tunfischsteak und frittiertem Mais. Hier bekommt man allgemein viele Spezialtäten aus dem Meer, sowie traditionelle Gerichte. Hier gab es außerdem die BESTEN Tremoços (gelbe Bohnen, Kerne der "weißen Lupinen") der Insel. Eingelegt in Essig, Öl und diversen Gewürzen. So genial! Die Einrichtung ist einfach mega gemütlich und besticht mit Liebe zum Detail, insbesondere mit kleinen Dekoelementen. 








PE NA AGUA 
Estrada Nacional 111Insel Porto Santo, Portugal
+351 291 985 242

Das Strandrestaurant ist direkt am langen Sandstrand gelegen, wenn man draußen sitzt hat man den direkten Blick aufs Meer. Es ist in einem sehr mediterranen Stil eingerichtet, mit gemütlichen Stühlen aus Bambus und einem Farbspiel aus blauen und sandfarbenen Elementen. Hier wird eine breite Auswahl an (internationalen) Speisen serviert, von Pasta bis hin zum frischen Tunfischsteak, welches im übrigen die perfekte Konsistenz für mich hatte. Außen knusprig, innen noch halb roh. Gefehlt hatte mir nur eine (Soja)Sauce, aber auch mit Salz & Pfeffer hat es super gut geschmeckt! Mein Alltime- Favorit an Getränken war übrigens BRISA MARACUJA – die Weltbeste Passionsfruchtlimo, die ich wirklich jeden (!) Tag literweise getrunken habe, haha.





O CALHETA
Ponta da CalhetaInsel Porto Santo 9400Portugal
+351 291 985 322

Den allerbesten Fisch der Insel, frisch gefangen aus dem Meer, gab es bei O CALHETA. Eine kleine, pittoreske Strandbar, bei der wir uns nach einem langen Strandspaziergang einen gebratenen Papageifisch (Spezialität des westlichen Atlantikgebietes) mit knackigem, bunten Gemüse gönnten. Man hat hier nicht nur den direkten Blick auf den Atlantik, sondern sitzt auch unmittelbar an einem der bekanntesten und zugleich schönsten Viewpoints der Insel: Ponta da Calheta. 




ADEGA DAS LEVADAS 
Miradouro das Flores, 085, 9400 Porto Santo, Portugal
+351 291 982 557

Malerisch im Herzen der Insel, umgeben von grünen Hügeln, Zitrusbäumchen und Zypressen befindet sich das ADEGA DAS LEVADAS – ein liebevoll, seit Generationen familiengeführtes Weingut und zugleich Restaurant. Hier fühlt man sich vom ersten Moment an irre wohl. Das liegt u.a. an dem ausgezeichneten Service, dem rustikalem und zugleich sehr schicken Einrichtungsstil und natürlich dem vorzüglichen Gaumenschmaus. Nach einer Vorspeise mit landestypischen Brot, Käse und Schinken folgten zwei riesige Portionen von frisch gebraten Fisch, Tomatensalat und einer außergewöhnlichen Sorte Kartoffeln, die leicht süßlich und zugleich würzig im Geschmack waren, sodass sie auch einzeln eine Leckerei sind. 






Ich hoffe ihr habt jetzt einen weiteren Grund ebenfalls einmal nach Porto Santo zu reisen, die Kulinarik ist hier einfach ausgesprochen gut & dabei so vielseitig!

Macht's gut & bis zum nächsten Post! xx

1 Kommentar:

  1. Yummy, das sieht ja alles sehr mediterran und lecker aus.
    Mein Favorit ist ja das O Calheta wegen der tollen Aussicht.
    Das Bild von Dir ist wirklich toll.
    Liebe Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen