Donnerstag, 14. September 2017

LOVE MORE STRESS LESS #lebensmotto



*Werbung / in Zusammenarbeit mit / unbezahltes PR-Sample 


Hello ihr Lieben! 

Vielleicht haben sich einige schon gewundert, was bei mir zurzeit los ist. Wieso so wenig auf dem Blog, auf Instagram – ach eigentlich fast überall kommt. Ich möchte an dieser Stelle auf der einen Seite nicht zu sehr (!) auf mein Privatleben eingehen, und doch "muss" ich es ja mehr oder weniger. Denn mein Blog besteht wie ihr wisst nicht nur aus journalistischen Berichten über meine Reisen, Produkt-Empfehlungen etc. , sondern ist vor allem auch gleichermaßen mein "digitales, öffentliches Tagebuch". 

Ich habe euch in den letzten viereinhalb Jahren, seitdem es diesen Blog hier gibt, viel in mein (Privat-)Leben eintauchen lassen. Möglichst authentisch, immer nah an der Realität. In guten wie in schlechten Zeiten, wobei die Guten natürlich überwogen haben. Gerade ist für mich eher eine schlechte oder besser gesagt eine "Zeit des Umbruchs". 

Um jetzt nicht mehr lange um den heißen Brei herum zu labern: