Donnerstag, 30. November 2017

Jochen Schweizer Challenge #bloggersagainstjochenschweizer

Freunde!

Wie viele von euch bestimmt schon auf Instagram(stories) mitbekommen haben, war ich vor ein paar Wochen zusammen mit vier weiteren Bloggerkollegen – nämlich Chris von http://www.trendeditbychris.com, Claudi von http://cloodioutofrosenheim.com/, Emre von http://www.emvoyoe.de & Anni von http://annisophie.de – zur 1. Jochen Schweizer* Challenge eingeladen gegen Mitarbeiter von ebenjenen in drei Challenges anzutreten. 

Zwei davon waren uns im Vorhinein bereits bekannt, jedoch eine davon war eine Überraschung und wir wurden quasi ins "eiskalte Wasser geworfen". :-) 



* in Zusammenarbeit mit / Werbung 

Photo © www.jochen-schweizer.de


Da ich Herausforderungen liebe & mich immer wieder gerne neu entdecke, habe ich mich natürlich riesig über die Anfrage gefreut und war ohne zu zögern sofort dabei! Die Vorfreude stieg jeden Tag noch ein Stück mehr, bis es endlich so weit war: der 8. Oktober – der Tag der 1. Jochen Schweizer Challenge stand an! 

Wir wurden den gesamten ganzen Tag über von einem Kamerateam begleitet – und das ist das Ergebnis: 



Ich finde der Clip ist richtig witzig geworden, explizit natürlich mein Sturz vom Surfbrett in der ersten Sekunde (O-Ton meiner Kollegen "Keiner kann so außergewöhnlich cool fallen wie du.." :D). Außerdem zeigt er ein paar wirklich schöne Impressionen und vor allem Emotionen, die man auf normalen Fotos gar nicht so gut hätte rüberbringen können, wie im Bewegtbild. 

Wie man sieht hatten wir alle zusammen einen riesengroßen Spaß! Unser Blogger-Team ist im Laufe des Tages immer mehr zusammengewachsen, sodass wir am Ende des Tages schon Pläne für weitere gemeinsamem Aktionen geschmiedet haben. Ich hoffe wir schaffen das in diesem Jahr noch meine Lieben! ;-) 

Außerdem wurde die Challenge größtenteils live auf der Facebook-Seite von Jochen Schweizer übertragen, hier kommt ihr bei Interesse zu den LIVE-VIDEOS! :-) 




Photo © www.jochen-schweizer.de



CHALLENGE #1 : DIE SURFER-WELLE (INDOOR SURFEN)


Wie ihr im Video bereits gesehen habt, war die erste Challenge eine Surf-Challenge. Fast alle (aus beiden Gruppen) standen hierbei muss man dazu sagen zum aller ersten Mal auf einem (Surf-)Brett! Ich muss schon sagen anfangs war es echt sehr wackelig & hat auch einiges an Überwindung gekostet ganz ohne Hilfe (unterstützende Hände oder die Stange zum Festhalten, die wir anfangs hatten) zu Surfen – aber es hat mir bei jeder Runde mehr Spaß gemacht und man wurde auch immer sicherer & somit auch besser! Am Ende habe ich es sogar mal geschafft fast 10 Sekunden auszuhalten. Klingt für den einen oder anderen jetzt vielleicht nicht viel – aber ich war schon mächtig stolz auf mich! :-) 

Leider waren in dieser Runde die Herausforderer doch ein wenig besser als wir und so gewannen diese die erste Challenge -> 1:0 ! 

Ich hatte einen großen Spaß beim Surfen und will es auf jeden Fall weiter lernen und komme gerne wieder, vielleicht versuche ich es ja auch mal bei meinem nächsten Strandurlaub im Meer?! ;-)



(Hier kommt ihr übrigens zu den Indoor-Surfen Gutschein für eine Person oder auch zusammen mit (s)einem Freund(in) für zwei Personen



CHALLENGE #2: BUBBLE SOCCER

Das war die besagte "Überraschungs-Challenge" – kein Mensch wusste, was uns erwarten würde. Und ich muss auch echt sagen, dass ich anfangs nichts mit den "Bubbles" anzufangen wusste, da ich so etwas zuvor einfach noch nie gesehen hatte. Aber Leute ich sags euch: Es war einfach SO VERDAMMT COOL! 

Die Challenge wurde in drei "Unteraufgaben" verteilt: 

Zuerst stand ein Elfmeterschießen an – aber kein "normales", sondern mit einer (drei) Promillebrillen auf den Augen. Ich sags euch ich habe nichts mehr gecheckt und dadurch natürlich sowohl kläglich daneben geschossen & als Torhüterin den Ball auch nicht gehalten. Habt ihr schon einmal so eine Brille aufgehabt? Ich habe mich auch noch Minuten, nachdem ich sie wieder abgenommen hatte, ultra besoffen gefühlt und war auf wackeligen Beinen unterwegs. Echt krass! Meinen Teammitgliedern ging es ähnlich und somit verloren wir leider erneut. 

Als zweites wurde "Mensch ärgere dich nicht" gespielt: hier kamen nun endlich auch die "Bubbles" zum Einsatz. Ein vermeintlich leichtes Spiel, bei dem immer zwei Leute gegeneinander rennen mussten & dabei versuchen den anderen umzuchecken, ohne dabei selbst umzufallen. Gar nicht so einfach! Ich schaffte es zwar meine Gegnerin umzuhauen, verlor dann am Ende aber doch auch noch selbst das Gleichgewicht. ;-) V.a. unsere Jungs im Team meisterten diese Aufgabe aber mit Bravur und somit gewonnen wir diesen Teil der 2. Challenge! 

Somit war das richtige "Bubble-Soccer" - Spiel allentscheidend für uns. Dies lief bis auf die Bubbles, in denen man natürlich wieder andauernd umgenietet wurde (vor allem als kleines Mädchen, da hatten die Jungs besonders viel Spaß dran einen durch die Gegend zu katapultieren :D!), wie ein normales Fußballspiel ab. Nachdem wir Mädels unseren Jungs Chris & Emre großartige Vorlagen geliefert hatten, schossen diese ein Tor nach dem anderen – sodass wir am Ende der Sieger des dritten Teils und somit der gesamten Bubble-Soccer Challenge wurden -> 1:1 ! :-)



Photo © www.jochen-schweizer.de

Auch diese Action war eine große Gaudi, sodass ich auch hier sagen muss: Probiert es selber einmal aus! Es gibt kaum etwas witzigeres. Ich musste ständig lachen – auch, wenn ich am nächsten Tag einen wirklich heftigen Muskelkater hatte! ;-)

(Hier kommt ihr zum Bubble-Soccer Gutschein für eine Person)


CHALLENGE #3: KOCHEN mit Profikoch Lucki Maurer 

Der Profikoch ist vor allem für seine besonders guten Fleischgerichte bekannt, dementsprechend war unsere "Hauptchallenge" im Bereich Kochen auch ein gutes Surf & Turf zuzubereiten. Dazu kamen kleinere Aufgaben wie Garnelen säubern/pulen, verschiedene Gemüse & Fleischsorten erkennen, Zwiebeln schnell & sauber schneiden usw. Vor allem die liebe Claudi war in dieser Challenge unsere Superwoman! Dementsprechend gewonnen wir auch diese letzte Runde und durften anschließend unser Dinner genüsslich verzehren! :-) Somit stand es also: 1:2 für die Blogggercrew! Yeah! :-)

(Hier geht's zum Gutschein für einen exklusiven Kochkurs mit Lucki Maurer)


{Werbung} 👩‍🍳🤩💫 Starköchin Josephine Roy in ihrem Reich #servusibims #profi Naja fast 🙈 ! Mein grandioses Super-Blogger-Team bestehend aus @annisophie_ @chrisfraas @emvoyoe @cloodi.out.of.rosenheim & mir hat sich gestern durch 3 Challenges gegen das #jochenschweizer -Team durchgesetzt & schlussendlich sogar den Sieg errungen 🏆🥇🙏🏻💕 ! #bestteam Bestritten wurden neben der finalen Koch-Challenge 👩‍🍳👨🏻‍🍳 die große Surferwelle 🌊 (wir standen alle zum aller ersten Mal auf den Brettern - es hat so wahnsinnig Spaß gemacht 🏄‍♀️🏄‍♂️) & diverse Disziplinen beim #bubblesoccer , was ebenfalls einfach unglaublich cool war ⚽️🙌🏻💕 ! Das alles könnt ihr in meiner (& bei den anderen natürlich auch ☺️) Instastory wie immer miterleben - und noch viel cooler & detaillierter gibts das Ganze auf der Facebook-Seite von @jochenschweizer_erlebnisse mit Live-Videos von den einzelnen Challenges 🙌🏻🙏🏻💕 ! Es war sooo ein toller , witziger, aufregender & besondere Tag, sodass ich gestern Abend vor lauter Endorphinen (obwohl ich eigentlich so hundemüde war!😴) kaum einschlafen konnte 🙈😌 ! Ich bin einfach so irre dankbar, dass ich so wahnsinnig tolle Dinge erleben darf 😍🙏🏻 !! Immer wieder auf Neue 🙌🏻 ! #sothankful Bald gibt‘s übrigens einen ausführlichen Bericht auf meinem Blog von dem Tag mit vielen, vielen Fotos + einem großen Video, die die lieben Fotografen & Kameraleute 🎥📷 während der #jochenschweizerchallenge von uns gemacht haben ☺️ ! Habt einen guten Start in den Tag! Für mich geht‘s dann später zu einem kleinen Werbedreh & vll noch zu ein paar Pressdays 🎥💕 ! xx 📷 by @chrisfraas ☺️______________________________________________________ #blogger_de #blogger_muc #munichblogger #germanblogger #starkoch #starköchin #kochstudio #kochkurs #jochenschweizerarena #erlebnissefürsleben #happygirl #morethanamazing #sothankful #surferwelle #surfergirl #jetzterleben #foodblogger_de #reiseblogger #travelblogger_de #profisamwerk #bestesteam #bloggerfriends #bloggeruntersich #cookingchallenge
Ein Beitrag geteilt von J O S E P H I N E R O Y 2⃣4️⃣ (@littlediscoverygirl) am



... doch eines stand noch aus: das Publikums-Voting. Denn auf der Facebook-Seite von Jochen Schweizer konnten die User abstimmen, welches Team einen Extra-Punkt verdient hätte. Scheinbar haben wir die Herzen der Facebook-Fans gewonnen, denn auch diese Runde ging an uns! Somit haben wir schlussendlich 1:3 gegen unsere Gegner die Jochen Schweizer-Crew gewonnen & freuten uns riesig, denn: jeder einzelne Blogger von uns gewann mit einen Jochen Schweizer-Gutschein! :-) Ich bin schon irre gespannt und überlege, was ich als nächstes ausprobieren soll. Vielleicht Fallschirmspringen? ;-)



Photo © www.jochen-schweizer.de


Was sagt ihr dazu & was würdet ihr gerne mal machen? Oder vielleicht ja auch jemand anderem schenken? :-)

Eine Auswahl aller Jochen Schweizer-Gutscheine gibt es unter diesem Link für euch!
Vielleicht ja auch als Weihnachtsgeschenk eine ganz coole Idee, was meint ihr? :-) 
.
Danke nochmals an das gesamte Jochen Schweizer-Team für die wahnsinnig coole Aktion & die tolle Zusammenarbeit! :-)  Jederzeit wieder gerne!


Macht's gut! xx


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen